Äpfel

Apfel02

Der Vitamin C Star unter den Obstarten.

 

Unsere Apfelsorten

Boskoop

Beim Boskoop handelt es sich um einen beliebten Kulturapfel, der sich vor allem durch seinen säuerlichen Geschmack auszeichnet.  Der Boskoop-Apfel kann sowohl als Tafelobst verwendet werden, als auch zur Gewinnung von Säften. Auf Grund seiner Säure eignet er sich auch gut als Backund Kochapfel. 

Braeburn

Ein bekannter Apfel, der vor allem durch seine Knackigkeit und Festigkeit und sein süß- säuerliches Aroma besticht. Sehr krautig, insbesondere in oder leicht unter der Schale. Im Fruchtfleisch etwas Rose, Fenchel und wachsige Noten wie etwa von Zwetchken, gefolgt von einer relativ präsenten Adstringenz.

Delbar

Ausgeprägtes grün- grasiges Aroma, leicht fruchtig und honigartig. Im Geschmack süß- säuerlich. Das Fruchtfleisch ist feinzellig, saftig.

Elstar

Meist etwas berostet. Diese Sorte erzeugt damit auf der Zunge eine leichte Reibung. Das Fruchtfleisch ist mittelfest, der Geschmack süß- säuerlich. Die reif- fruchtigen Noten erinnern etwas an Birne mit einer Zitrus- und leichten Honignote, im Abgang an eine leicht grüne Aromatik.

Fuji

Enorm saftig und süß mit einer knackigen Schale, die nach langem Kauen ein ausgetrocknetes Gefühl hinterlässt. Seine Kernkompetenz ist allerdings nicht das Aroma, das sich nur leicht würzig und grün zeigt

Gala

Die Hauptaromaeigenschaften von Gala erinnern leicht an Birne und generell ein wenig an ein fruchtiges Obstbukett. Auf der Schale kann man nach kurzer Liegezeit wachsige Noten ausmachen. Gala ist geschmacklig süß.

Golden Delicious

Im reifen Zustand ist er süß und hat relativ wenig Säure. Dann insbesondere weist er auch ein ausgeprägtes Anis- unt Zimtaroma auf. Diese Würznote wird begleitet von einem reif- fruchtigen, etwas Honig- und birnenartigen Aroma und einer leicht adstringierenden Note an der Schale. Kann im unreifen Zustand ein eher grünes bis grünkrautiges Aroma haben. Das Fruchtfleisch ist sehr feinzellig und nicht besonders hart.

Idared

Dieser reift Ende Oktober, ist groß, rund, kräftig rot auf gelbem Grund, glatt- und festschalig. Das Fleisch ist mäßig süß, leicht sauer, fest und knackig.

Jonagold

Im reifen Stadium Aromen von birne und Banane, leicht wachsig. Die Textur des beliebten Apfels ist leicht körnig, der Geschmack süß- säuerlich. Vom Aroma intensiv, aber leider nicht sehr komplex. Die Schale ist etwas krautig mit einer leichten Adstringenz.

Kronprinz Rudolf

Kronprinz Rudolf ist eine kleine bis mittelgroße Frucht mit abgeflachter - gleichmäßig runder Form und kurzem festem Stiel. Die Schale ist in der Grundfarbe grünlich bis grünlich-weiß gefärbt und in der Deckfarbe sonnenseitig intensiv rotbackig. Das weißlich bis cremig gefärbte, mittelfeste und sehr saftige Fruchtfleisch weist einen fein gewürzten, erfrischend säuerlichen Geschmack auf.

Mairac

Eine Sorte mit ausgeprägter Aromatik von Orange und Zitrusschale, die intensiv und lang anhaltend ist. Hautsächlich süß. Verbunden mit einer leichten Adstrigenz, zeigt sich im Abgang noch leichte reif- fruchtige Noten sowie etwas Honig. Das Fruchtfleisch ist saftig und knackig.

Natyra

Der klein bis mittelgroße Apfel fällt durch seine leuchtend rote Deckfarbe auf. Das Fruchtfleisch hat eine schöne Struktur und ist gelblich weiß.

Natyra besticht durch ein hervorragendes Geschmackserlebnis. Der Apfel ist hart, knackig und wunderschön saftig. Der fruchtig süße Geschmack mit leichten Aromen von Birne und einem Hauch von Zitrus macht Lust auf mehr.Bei Verkostungen besetzt Natyra immer die vordersten Plätze.

Pinova

Das Aroma des Pinova ist intensiv, im reifen Zustand wechseln sich Orangenaroma und Banane ab, gefolgt von einer leicht krautigen und honigartigen Note. Das Aroma ist eher lang anhaltend. Hautsächlich süß, mit einer leichten  Adstringenz im Abgang. Das Fruchtfleisch ist eher fein und die Textur fest und knackig.

Red Delicious

Roter Delicious ist eine Sorte mit großen bis sehr großen Früchten von hoch gebauter Form. Die glatte Schale ist in ihrer Grundfarbe grünlich gefärbt jedoch fast vollständig je nach Type hellrot bis dunkelrot gestreift bis verwaschen bedeckt. Das schneeweiße, mittelfeste, saftige Fruchtfleisch weist einen rein süßlichen Geschmack bei einer ganz leichten angenehmen Säure auf.

Red Jonaprince

Ein sehr großer Apfel mit hervorragendem Aroma, süß-säuerlich, knackig

Ein Mutant vom Jonagold, dem Jonagold daher sehr ähnlich

Rubinette

Die Textur des Fruchtfleisches ist grobzellig, die Schale berostet - diese Sorte bietet ein Gaumenspiel auf der Zunge. Das Fleisch ist nicht trocken, aber auch nicht sehr saftig und eher knackig. Das typische Rubinette- Aroma ist fruchtig, schmeckt leicht nach Birne und Banane und ein wenig Zitrus.

Schafnase

Ein augezeichneter Apfel zum So-Essen, der sich sehr gut für alle Verwertungsmöglichkeiten anbietet. Die Schale dieses grossen Apfels  ist  gelb - rötlichbraune Verfärbung kommt vor.

Der feine, leicht an Bananen erinnernde, Furchtgeschmack ist einzigartig und man könnte fast sagen: Wer ihn kennt, der liebt ihn.

Steirischer Granny

Sehr knackig, saftig mit einem festen Fruchtfleisch, ist das Aroma eher eindimensional: stark ausgerichtet auf frisch geschnittenes Gras mit einer leichten Wachsigkeit. Im Aroma wenig komplex und nicht sehr anhaltend.

Summered

 

Unser erster Apfel wird ende Juli geerntet

Im Geschmack fein säuerlich, knackig, fest

Topaz

Abhängig von der Lagerung kann Topaz eine ausgeptägte Säure aufweisen. Insbesondere nach der Ernte ist die Säure sehr spitz. Diese mildert sich aber gegen das Frühjahr hin. Topaz ist grobzellig und bewirkt auf der Zunge eine Reibung, die als Rauheit wahrgenommen wird. Die Schale des Topaz riecht in nicht allzu reifem Zustand leicht nach Zitrusschale. Im Fruchtfleisch kommen zu der Zitrusnote noch leichte Aromen von grüner Banane und Ananas hinzu. Topaz ist eher saftig und seine Haut eher zäh. Im überreifen Zustand wird die Schale recht wachsig - eine Note, die sich auch riechen lässt.

Wellant

Wellant ist intensiv mittel- bis dunkelrot gefärbt. Der Geschmack des Apfels ist süß und sehr fruchtbetont mit Säure. Insgesamt ist er aromatisch. Das Fruchtfleisch ist saftig und knackig.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen